Klavierunterricht für Vorschule
Klavierschule für kleine Kinder
Hören und Spielen Klavier lernenHören und Spielen

Klavierschule für kleine Kinder (ab vier Jahren) basiernd auf der Idee von Shinichi Suzuki, dem Begründer der Suzukimethode (Muttersprachenmethode)

Diese Methode ist für kleine Anfänger (4-6 Jahre) mit ihren Eltern gedacht. Hier wird das Kind erst ohne Noten durch Hören, Singen und Nachahmen anhand der bekannten deutschen Kinderlieder in das Klavierspiel eingeführt. Ein Elternteil begleitet das Kind im Unterricht und beim Üben. Nach der anfänglichen notenlosen Phase werden Noten, die durch das Singen als aktive Tonvorstellung gelernt werden, systematisch durchgenommen. Ferner werden Kinder durch Transponieren, Variieren, Harmonisieren und Erfinden zur eigenen musikalischen Kreativität ermuntert.

Die Klavierschule “Hören und Spielen” ist bei Music Service Geiger oder bei jeder Musikalienhandlung erhältlich.

 


Datenschutz | Haftungsausschluss | Impressum | Gestaltung: www.rietsch-design.de